BannerbildBannerbildBannerbild

PROBESTUNDE

Jetzt vereinbaren!

Informationen    Preise   Anfrage

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Schulprojekte

Zahlreiche Kooperationen mit Kindertagesstätten, Grundschulen, Förderschulen und weiterführenden Schulen ergänzen das Angebot der Musikschule. Sie ermöglichen so vielen Kindern einen niederschwelligen Einstieg in den Grundstufenunterricht und den Instrumentalunterricht über die aufgeführten Projekte.

 

Musikklasse

 

Kooperation mit dem Gustav-Stresemann-Gymnasium


Die Schülerinnen und Schüler der Musikklasse erhalten in der 5. und 6. Klasse zwei Stunden zusätzlichen Musikunterricht pro Woche. Dabei erlernen sie ein Orchesterinstrument (Unterricht in Kleingruppen) und musizieren zusätzlich gemeinsam im Klassenorchester.

BW oklasse

 

JeKi (Jedem Kind ein Instrument)

 

In Zusammenarbeit mit der Grundschule Helenental


Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler erhalten von der 2. bis zur 4. Klasse eine zusätzliche Stunde Musikunterricht in der Woche. Im zweiten Schuljahr werden musikalische Grundlagen vermittelt (Noten, Rhythmus, Instrumente) und es wird auf einfachen Instrumenten gemeinsam musiziert. In der 3. bis 4. Klasse erhalten die Kinder Instrumentalunterricht in kleinen Gruppen und spielen zusammen im „Ensemble Kunterbunt“.

JekiBW

 

BiG (Band in der Gesamtschule)

 

Teilnehmende Schülerinnen und Schüler erhalten pro Woche eine Stunde Instrumentalunterricht in Kleingruppen und eine Stunde Bandunterricht, in der alle gemeinsam musizieren.

band BW

 

MiG (Musik in der Grundschule)

 

Im Rahmen der Ganztagsbetreuung bietet die Musikschule Bad Wildungen Instrumental-AGs an der Auenbergschule (Gitarre) und an der Grundschule Edertal (Gitarre, Keyboard) an.

JekiBW